Dorfrunde Ostheim 97635 – 2,1 km

Beschreibung der Strecke

Diese Dorfrunde führt einmal rund herum um den historischen Ortskern von Ostheim. Über der Kirchenburg beginnt die Strecke, sie führt vorbei am Friedhof und der katholischen Kirche, weiter gegen den Uhrzeigersinn um den Ortskern um am Streuufer entlang zu führen.

 

Beschreibung

Start über der Kirchenburg am Friedhof vorbei auf dem Fußweg bis zur katholischen Kirche. Hier die unübersichtliche Kreuzung überqueren in die Hohe Straße. Nach ca.200 Metern bei den großen Kastanien/Linden rechts bergab und dort die B 285 queren. Kurz rechts und gleich links an den Gärten vorbei und rechts halten bis zur Brücke über die Streu. Über den Bach und dann rechts auf dem rechten Ufer den schattigen Promenadenweg entlang an der Fußgängerbrücke vorbei – es ist jedoch ein kurzer Abstecher zum Rathaus und in die Marktstraße auch jederzeit möglich. Weiter geht es unter der historischen steinernen Rundbogenbrücke aus dem 16. Jahrhundert hindurch bis zu den „wackligen Stegen„. Dort wenden wir uns rechts über Bach und Mühlgraben, queren wieder die B285 und gehen/laufen weiter bis zum Tanzberg. Etwas links haltend gehen wir einige Stufen hinauf an der „Lutherlinde“ vorbei und rechts durch den kleinen ruhigen Park. Diesen verlassen wir am Nordost-Ende in die Friedenstraße und nach 200 Metern erreichen wir wieder den Ausgangspunkt an der über 600 Jahre alten Kirchenburg, die als besterhaltene in ganz Deutschland gilt. Wer noch überschüssige Kräfte verspürt, kann noch mit Spaß eine Labyrinth-Runde absolvieren.

 

Bilder der Strecke

FotoOstheim1 FotoOstheim3 FotoOstheim4 FotoOstheim5 FotoOstheim6 FotoOstheim7

Über diese Strecke

Länge: 2,1 km

Gesamtanstieg: 21 m

Geeignet für:

walker laufen hund kinderwagen

Art des Weges: Straße, Fußweg

Koordinaten des Startpunktes:

Breitengrad: N 50°27.611′ / N 50°27’36.702″ / N +50.4601951
Längengrad: E 10°13.906′ / E 10°13’54.368″ / E +10.2317690